TC RW Dahl

Jugend

 

Im Talentino-Club werden die Jüngsten ab 6 Jahre nach den neuesten Lehr- und Lernmethoden geschult. Vom ersten Ballwechsel mit unterschiedlichen weichen bunten Bällen, auf „mitwachsenden“ Tennisfeldern -, und Schlägern wird der Spaß am Tennis vermittelt. Der jeweilige Entwicklungsstand der Talente wird berücksichtigt.

Wichtige Kriterien für Kindertennis:

Spaß
Kindern muss Tennis vor allem Spaß machen. Denn nur dann bleiben sie am Ball. Daher sind Übungen meist lustige, spannende Spiele, die primär nicht immer mit dem Tennisspiel an sich viel zu tun haben, aber mit vielen kleinen Erfolgserlebnissen viel Spaß vermitteln.

Regelmäßigkeit
Es bringt wenig, wenn nur in den Sommer-Monaten gespielt wird. Bei Kindern sind die Winter-Monate nicht einfach zu überbrücken, da Hallentraining meist nicht in der unmittelbaren Nähe angeboten wird. Dennoch sollte man auf eine ausreichende Häufigkeit achten, denn nur dadurch können dauerhaft und nachhaltig die Erfolgserlebnisse und Verbesserungen sichergestellt werden.

Richtigkeit
Dieser Punkt ist nicht zu unterschätzen. Gerade bei Kindern sollte man auf korrekte technische Ausführungen und Bewegungsmuster achten. Denn alles, was eine spätere Entwicklung behindert sollte schnellstmöglich korrigiert werden. Falsche Gewohnheiten sind zunehmend schwieriger zu beseitigen. Der Trainer sollte bei allem Spaß auch auf technische Grundlagen achten und Korrekturen altersgerecht vermitteln. Das ist nicht immer einfach, zumal Kinder eine ganz eigene Gruppendynamik entwickeln.

Kinderland

Im unserem Kinderland bieten wir für 4-6 jährige, mit unserem „Ballmagier“ Konzept, ein zielgerechtes Ballschultraining an. Dieses Konzept ist in drei Lernstufen aufgeteilt:
Zauberlehrling, Zaubermeister und der Ballmagier. Jede Stufe besteht aus 5-8 Lernzielen. Die zu prüfenden Lernziele werden durch abwechslungsreiche Spiel – und Übungsformen im Training angewandt und der Trainer überzeugt sich von der Lernentwicklung seiner Teilnehmer, entscheidet ob die geforderten Lernziele erfüllt werden können um dann die nächste Herausforderung zu meistern. Werden die jeweiligen Lernziele erfüllt erhält der Teilnehmer eine entsprechende Urkunde zum Zauberlehrling, Zaubermeister und Magier. Somit sind die Grundlagen geschaffen, um einen erfolgreichen Einstieg in das Kleinfeldtennis (Talentino Club) zu ermöglichen.